header_1
Axel Plaß
Präsident DSLV Bundesverband Spedition und Logistik e. V.
Logistics for Europe:
Eine Aktion für eine zukunftsfähige Europäische Union

Immer weniger Menschen in Europa erinnern sich an echte Grenzen zwischen den europäischen Staaten. Früher wurden private und geschäftliche Reisen zwischen zwei oder mehr Ländern regelmäßig durch längere Pass- und Zollkontrollen unterbrochen. Auch im Güterverkehr haben die Schlagbäume lange Zeit den Takt in Europa vorgegeben. Wartezeiten summierten sich für die Logistik täglich zu tausenden Stunden, bis alle Formalitäten abgeschlossen und sämtliche Papiere mit den nötigen Zollstempeln versehen waren. Niederlassungen im Ausland zu gründen war zudem schwierig und an hohe Auflagen gebunden.

Unternehmen der Logistik und ihre Kunden aus Industrie und Handel wissen deshalb Europas Grenzenlosigkeit zu schätzen.

Denn ohne Einfuhrbeschränkungen, Zoll und Kontrollen bleiben den Speditionen und dem internationalen Handel ein hoher Verwaltungsaufwand und teure Wartezeiten erspart – der Verbraucher profitiert am Ende von einem vielfältigeren Angebot und günstigeren Preisen. Leider werden täglich gelebte Freiheiten leicht zur Selbstverständlichkeit.

Die unbequemen Zeiten der Grenzen sind schnell in Vergessenheit geraten, wie offenbar auch die Tatsache, dass die Einigung Europas dafür gesorgt hat, dass wir seit mehr als 70 Jahren im Frieden leben.

In der Entscheidung für einen Brexit kam der Unwillen eines Teils der britischen Bevölkerung über die vermeintliche Bevormundung aus Brüssel zum Ausdruck. Fakten über die Vorteile Europas geraten dadurch in den Hintergrund. Populisten mit eindimensionalen Botschaften, die in der Abkehr vom gemeinsamen europäischen Gedanken und in der Rückkehr zu nationalstaatlichen Abschottungen die Lösung für alle gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Fragen sehen, darf jetzt nicht das Feld überlassen bleiben. Es gilt, sie vom Gegenteil zu überzeugen.

Europa ist unser aller Einsatz wert! Lassen Sie uns ein Zeichen setzen und die Welt offen halten!
Werden Sie  Unterstützer von ,Logistics for Europe‘,  für eine zukunftsfähige Europäische Union.